Eier- Rezepte II Tierische Party- Eier

Kristinas "Tierische Eier"


Kristina aus Neustadt hat uns folgendes Rezept geschickt. Ideal für Geburtstage oder andere Partys.


Eier-Eulen


Arbeitszeit: ca. 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten (für 10 Eulen):
- 5 hart gekochte Eier
- 1-2 Karotten
- 5 Oliven
- 10 Blätter Basikilum
- 2TL Senf
- 4 TL Mayonnaise
- Salz
- 1 Zwiebel

Zubereitung:
1. Hart gekochte Eier schälen und halbieren.
2. Eigelb entfernen und in eine Schüssel geben.
3. Eigelb zerdrücken.
4. Klein gehackte Zwiebeln, Mayonnaise und Senf zum Eigelb dazugeben und mit Salz würzen .
5. Alles gut verrühren
6. Das Eigelb-Gemisch in die Eiweiß-Löcher der halbierten Eier füllen (Eulenbauch).
7. Rechts und links neben den Eulenbauch jeweils ein Basilikumblatt legen (Eulenflügel).
8. Oliven entkernen und in Ringe schneiden; je 2 Ringe über den Eulenbauch legen (Eulenaugen).
9. Kleine Dreiecke aus den Karotten schneiden und unterhalb der Eulenaugen anbringen (Eulennase).


Eier-Mäuse


Arbeitszeit: ca. 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten (für 4 Mäuse):
- 4 hart gekochte Eier
- 3 Stängel Dill
- Nelken oder Pfefferkörner

Zubereitung:
1. Hart gekochte Eier abschälen
2. Am unteren Ende vom Ei ein Stück abschneiden, damit das Ei nicht wegrollt.
3. Das lange Ende des Radieschens abschneiden und an das Ende des Eier stecken (Mäuseschwanz).
4. Rest des Radieschens in Scheiben schneiden
5. Je 2 Scheiben an einem Ei befestigen (Mäuseohren).
6. 2 Pfefferkörner oder Nelken in das Ei stecken ( Mäuseaugen)
7. Dill in das Ei stecken, ca. 3 auf jede Seite. ( Barthaare).

Und so sehen die tierischen Eier aus:
eier-eulen-eier-m-use_klein

Danke Kristina!

 
 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.